Das PIH als Arbeitgeber

Das Pfalzinstitut für Hören und Kommunikation (PIH), in Trägerschaft des Bezirksverbandes Pfalz, ist eine Einrichtung für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit einer Hörschädigung. Zum PIH gehören eine allgemeinbildende Schule mit integrativen Klassen in der Primar- und Sekundarstufe I, Bildungsgänge mit den Förderschwerpunkten Lernen und Ganzheitliche Entwicklung und eine Berufsbildende Schule. Schülerinnen und Schüler mit Hörschädigung, die die Schule am Heimatort besuchen, werden von der Inklusiven Fachberatung Hören begleitet. Weiterhin verfügt das PIH über eine Beratungsstelle für Pädagogische Audiologie, eine hörgeschädigtenspezifische Frühförderung, eine Integrative Kindertagesstätte sowie ein Internat.

Das PIH beschäftigt rund 330 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. So sind hier u. a. Lehrer und pädagogische Fachkräfte, Erzieher, Verwaltungsmitarbeiter, Mitarbeiter in handwerklichen und technischen Berufen, Köche, Service- und Hilfskräfte sowie Auszubildende tätig.

Wenn Sie Teil dieser Einrichtung werden möchten und Interesse an einer abwechslungsreichen Tätigkeit in einem aufgeschlossenen Team haben, dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen.

KONTAKT FÜR BEWERBUNGEN

Sie können Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bevorzugt per E-Mail in einer Datei (max. 5 MB) an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per Post an das Pfalzinstitut für Hören und Kommunikation, Holzhofstraße 21, 67227 Frankenthal, senden.

Frau Anna Burandt
Fachbereich Personal
Telefon: 06233 4909-293

 

KONTAKT FÜR AUSBILDUNG

Frau Stefanie Meffert
Stv. Leitung Zentrale Dienste und Ausbildungsleitung
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: 06233 4909-215 

Sie befinden sich hier: