Maßschneider/in



Fachrichtung Damenoberbekleidung

Maßschneider/innen mit der Fachrichtung DOB gestalten und fertigen Damenoberbekleidung aller Art nach Maß und Kundenwunsch.

Sie arbeiten in Maßateliers, Modellabteilungen der Bekleidungsindustrie, Schneidereien großer Modehäuser und in Theater- oder Kostümwerkstätten. Nach Erwerb des Meisterbriefes können sich Maßschneider auch mit einem eigenen Atelier selbständig machen.

Die Ausbildung findet in der hauseigenen Textilwerkstatt des Pfalzinstitutes für Hören und Kommunikation statt. Die Auszubildenden erstellen und bearbeiten Schnittmuster und fertigen das Kleidungsstück vom Zuschnitt über die Anprobe bis zur Endabnahme durch die Kundin an. Dabei kommen, dem jeweiligen Material und Modell angepasste Arbeitstechniken zum Einsatz.

Auch die Anfertigung der gesamten Kostüme für die jährliche, vorweihnachtliche Theateraufführung gehört dazu.

VORAUSSETZUNGEN

  • Abschluss der Berufsreife
  • mindestens befriedigende Leisungen in Deutsch und Mathematik
  • ein berufsbezogenes Praktikum wäre von Vorteil

FÄHIGKEITEN UND INTERESSEN

  • intensives Interesse an Mode
  • räumliches Vorstellungsvermögen
  • Sinn für Schönheit und Stil
  • handwerkliches Geschick
  • Geduld
  • Sorgfalt und Freude an der Arbeit mit Menschen
  • gute Manieren

AUSBILDUNGSDAUER: 3 Jahre

AUSBILDUNGSPLÄTZE: 4

AUSBILDERIN: Ulla Hemmer, Tel.: 06233 4909-210


 

BEWERBUNG:

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte bevorzugt per E-Mail (max. 5 MB) an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per Post an das Pfalzinstitut für Hören und Kommunikation, zu Händen Frau Stefanie Meffert, Holzhofstraße 21, 67227 Frankenthal.

Für weitere fachliche Informationen wenden Sie sich bitte an die zuständigen Ausbilder, für Informationen zum Bewerbungsverfahren an Frau Anna Burandt, Fachbereich Personal, Telefon: 06233-4909-293.

Sie befinden sich hier: