Kaufmann/-frau für Büromanagement


Kaufleute für Büromanagement erledigen alle kaufmännischen, verwaltenden und organisatorischen Tätigkeiten innerhalb eines Betriebes und sorgen dafür, dass die betrieblichen Informations- und Kommunikationsflüsse reibungslos funktionieren. Sie übernehmen alles von allgemeinen Verwaltungsaufgaben über Buchhaltung, Lohn- und Gehaltsabrechnung bis zu Rechnungswesen und Schriftverkehr. Zudem kümmern sich Kaufleute für Büromanagement um Steuer- und Versicherungsfragen sowie um Bestands- und Verkaufszahlen. Sie schreiben Rechnungen, überwachen Zahlungseingänge und leiten ggf. Mahnverfahren ein. Sie prüfen die eintreffende Ware, kontrollieren die Lagerbestände und erstellen Statistiken. Um ihre vielseitigen Arbeiten effizient erledigen zu können, müssen Kaufleute für Büromanagement Textverarbeitungs- und Tabellenkalkulationsprogramme ebenso beherrschen wie E-Mail-Clients, Telefonanlagen und Faxgeräte.

Die Ausbildung findet hauptsächlich in der Verwaltung des Pfalzinstituts für Hören und Kommunikation statt. Die Auszubildenden durchlaufen die einzelnen Verwaltungsbereiche und übernehmen dort Aufgaben.

VORAUSSETZUNGEN

  • qualifizierter Sekundarabschluss I
  • mindestens befriedigende Leistungen in Deutsch und Mathematik
  • guter Umgang mit dem Computer und  Microsoft Office
  • ein Abschluss der Berufsfachschule Informationsverarbeitung und Medien oder Wirtschaft und Verwaltung wäre von Vorteil

FÄHIGKEITEN UND INTERESSEN

  • gute Ausdrucksweise (z. B. beim Schreiben von Briefen und Protokollen und am Telefon)
  • sorgfältiges zuverlässiges Arbeiten
  • Befähigung zum Planen und organisieren
  • Freude an der Arbeit im Team und mit Kunden
  • Bereitschaft zur Fortbildung

AUSBILDUNGSDAUER: 3 Jahre

AUSBILDUNGSPLÄTZE: 1

AUSBILDERIN: Karin Brandmeyer, Tel.: 06233 4909-151

 

BEWERBUNG:

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte bevorzugt per E-Mail (max. 5 MB) an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per Post an das Pfalzinstitut für Hören und Kommunikation, zu Händen Frau Stefanie Meffert, Holzhofstraße 21, 67227 Frankenthal.

Für weitere fachliche Informationen wenden Sie sich bitte an die zuständigen Ausbilder, für Informationen zum Bewerbungsverfahren an Frau Anna Burandt, Fachbereich Personal, Telefon: 06233-4909-293.

Sie befinden sich hier: