Berufsschule (BS) - Block und Teilzeit


  

Die Berufsausbildung im "dualen" System findet im Ausbildungsbetrieb und in der Berufsschule statt. Grundsätzlich ist der berufsbezogene Unterricht in der Berufsschule in Lernfelder gegliedert;  er orientiert sich an dem für den jeweiligen Ausbildungsberuf gültigen Rahmenlehrplan.


DAUER

Die gesamte Berufsausbildung dauert je nach Berufsfeld 2 bis 3,5 Jahre.


ABSCHLUSS

  • Gesellenbrief
  • Gehilfenbrief
  • Facharbeiterbrief

Das Abschlusszeugnis der Berufsschule beinhaltet auch die Qualifikation der Berufsreife und unter besonderen Voraussetzungen den qualifizierten Sekundarabschluss I
(Mittlere Reife).


UNTERRICHT

Am Pfalzinstitut wird der Berufsschulunterricht in Form des Block- und Teilzeitunterrichts erteilt. Der Blockunterrricht in einem Schuljahr setzt sich zusammen aus Wochen. Während der Unterrichtswochen können die Auszubildenden im Internatsdorf wohnen.


IN FOLGENDEN BERUFSFELDERN WIRD BERUFSSCHULUNTERRICHT ANGEBOTEN

  • Agrarwirtschaft
  • Bautechnik
  • Bekleidungstechnik
  • Ernährung und Hauswirtschaft
  • Fahrzeugtechnik
  • Farbtechnik und Raumgestaltung
  • Holztechnik
  • Medientechnik
  • Metalltechnik
  • Wirtschaft und Verwaltung

Die Beschulung von Auszubildenden in "Monoberufen" wird in der Berufsschule am Pfalzinstitut für Hören und Kommunikation im Teilzeitunterricht angeboten.


 


ANSPRECHPARTNER

Ansgar Anders
Tel.: 06233/4909-206
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Sie befinden sich hier: