Aktivitäten



TAGESABLAUF

Der Tagesablauf in der Integrativen Kindertagesstätte des PIH Frankenthal ist in den Kernzeiten strukturiert. Ein gleichbleibender Rhythmus soll den Kindern Halt und Sicherheit geben.

 

7:30 Uhr: Ankommen der Kinder berufstätiger Eltern

7:45 Uhr – 9:00 Uhr: Eintreffen der Kinder und Freispiel

  • Eintreffen der Busse
  • Bringzeit bis spätestens 8:30 Uhr
  • Begrüßung der Kinder in den Gruppen
  • Freispielzeit in den Gruppen oder auf dem Flur; Möglichkeit der Kinder sich in den Gruppen zu besuchen
  • Morgenkreis/Themen- und Gesprächskreis
  • gemeinsamer Beginn montags in einem Morgenkreis


9:00 Uhr – 9:30 Uhr: gemeinsames Frühstück

  • Frühstück bringen die Kinder von Zuhause mit
  • einmal in der Woche wird ein gemeinsames Frühstück gestaltet


9:30 Uhr – 11:30 Uhr: Spiel- und parallele Lernphase

  • Förderung der Hör- und Dialogfähigkeit und der Entwicklungsförderung der Kinder
  • Gebärden- und LuG-Förderung
  • Einzelförderung durch eine Förderschullehrerin
  • Therapien (Logopädie, Ergotherapie, Physiotherapie, CI-Förderung)
  • Mal-, Bastel- und Werkangebote
  • rhythmisch-musikalische Früherziehung
  • Bewegungserziehung
  • Vorschulförderung (Stationenlernen, Schlaumäuse, ... uvm.)
  • Projekte und jahreszeitlich gebundene Themenbearbeitung


11:30 Uhr – 12:15 Uhr: Mittagessen


12:30 Uhr – 13:30 Uhr: Ruhezeit 

  • die kleinen Kinder ruhen im separaten Schlafraum
  • die großen Kinder treffen sich je nach Wetterlage auf dem großen Spielplatz oder im Rhythmikraum


13:30 Uhr – 15:20 Uhr Freispiel und Abschlusskreis

  • Imbiss in den Gruppen
  • Freispielzeit
  • Fertigstellen von Aktivitäten am Morgen
  • gemeinsamer Abschluss freitags in einem Abschlusskreis
  • Abfahrt der Busse vom Schulgelände
  • Abholzeit im Eingangsbereich
  • verlängerte Öffnungszeiten beginnen in einer zusammengefassten "Regenbogengruppe" für Kinder berufstätiger Eltern

 


FESTE UND FEIERN IM JAHRESKREIS

Feste und Feiern sind aus dem Kindertagesstättenalltag nicht wegzudenken. Sie sind Höhepunkte im Kindertagesstättenjahr, auf die sich alle freuen. Sie helfen Kontakte zwischen Eltern, Erzieherinnen und Kindern zu vertiefen und fördern Rituale und Tradition.

Ein neues Kindertagesstättenjahr beginnt im August. Für die neu aufgenommenen Kinder und deren Angehörige findet eine Begrüßungsfeier auf dem Gelände der Integrativen Kindertagesstätte des PIH Frankenthal statt.

Die Geburtstage der Kinder werden in Abstimmung und mit Unterstützung der Eltern gefeiert.

Zusammen mit dem Elternausschuss wird im Kalenderjahr ein Frühlingsfest oder Herbstfest organisiert.

Im Juni findet für das gesamte PIH ein Sommerfest auf dem Internatsgelände statt. Außer diesen Angeboten hat die Integrative Kindertagesstätte des PIH Frankenthal noch viele Ideen, Feste und Feiern zu gestalten (z.B. Laternenfest, Nikolausfeier, Wintervertreiben, Osterfeier, Grillfest, Übernachtung im Kindergarten mit Abschlussfeier für die Schulanfänger, ... uvm.).

Sie befinden sich hier: